Kommentar: Deutschland, deine Medienlandschaft

Ich muss meinen Senf zu der aktuellen Gestaltung des Fernsehprogramm in Deutschland abgeben. Das aktuellste Beispiel ist "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!". Ganz vorne dabei: Michael Wendler, der erst rauswollte und nach aktuellen Informationen wieder in den Dschungel will:

"Sein Vater nennt ihn "total bekloppt", die "Bild"-Zeitung einen "wahren Wendlerhals". Gemeint ist der Schlagersänger Michael Wendler, der nach vier Tagen im RTL-Dschungelcamp die Nase voll hatte und den magischen Satz "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" rief - keine 24 Stunden später will er wieder rein. Laut "Bild"-Zeitung soll der Wendler mit RTL über eine Rückkehr in den australischen Busch verhandeln. RTL hält sich offiziell noch bedeckt. Das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet indes, RTL werde Wendler nicht mehr ins Camp lassen."

Quelle: http://www.n-tv.de/leute/Der-Wendler-will-zurueck-ins-Camp-article12120771.html

Mich persönlich wundert, dass nicht. Das Dschungelcamp ist sowieso nur eine Platform um ehemalige Promis aus ihrem B-Promi-Status in die Öffentlichkeit zu ziehen. Glaubt einer ehrlich, dass dieses Rein-Raus-Spiel von Wendler Zufall ist? Das ist doch sicherlich schon seit Wochen abgesprochen. Für die Quote lohnt es sich sicher.

In was für einem Land Leben wir, dass ein großer Teil der Bevölkerung freiwillig einschaltet, wenn sich Menschen in den Dschungel begeben und dort Käfer, Insekten, Känguruhoden etc. zu essen, oder sich Spinnen in den Mund zu stopfen?

Das TV-Programm ist seit Jahren gefärbt von primitivsten Voyeurismus. In Shows strampeln sich Leute mit Gewichtsproblemen ihre Kilos ab, oder müssen sich umstylen, weil sie rumlaufen wie Nerds, während sich ein Teil der Bevölkerung darüber lustig macht.

Und dann wird sich gewundert, dass es Personen gibt, welche Unterschriften gegen einen Unterrichtsplan sammeln, der die Aufklärung auch auf gleichgeschlechtliche Beziehungen richten soll?

Bei der heutigen Medienlandschaft ist es doch klar, dass es Personen gibt, welche die suggerierten Botschaften der Medien in das Extreme steigern und gegen bestimmte Personengruppen hetzen. Die Medien zeigen ihnen, dass  das Verhalten gesellschaftlich akzeptiert und anerkannt ist.

Sicherlich nicht in dem Ausmaß, wie es manche Personen umsetzen, aber je nach Alter und Bildungsstand des Zuschauers trägt es sicherlich dazu bei, dass die Andersartigkeit mancher Menschen zum Ziel von Hohn & Spott werden, weil die Medien dazu beitragen, dass dieses Verhalten als salonfähig erachtet wird.

The following two tabs change content below.
Roman
Gründer der Gedankenstube. Humanist. Digital Native. Liebt den Meinungsaustausch mit anderen Menschen. Interessiert sich für Psychologie, Philosophie, Neurologie, Medien und vieles mehr
Roman

Neueste Artikel von Roman (alle ansehen)

Ein Kommentar

  1. Ich schaue seit Jahren nicht mehr Fernsehen. Und ganz ehrlich gesagt: Ich vermisse es nicht. Weder die Werbung, noch solche Sendungen oder gar „Nachrichten“ über so genannte B-Promis und wer mit wem und sowieso.

    Das Fernsehprogramm ist mir zu depressiv geworden, um es hart auszudrücken. Es wird nur gestritten, betrogen, gelogen, angeschmiert und lustig gemacht, egal ob über Bäuerinnen und Bauern, die angeblich ihre große Liebe suchen oder eben über Frauen und Männer, die irgendwelche Insekten essen. Und wer macht sich meistens lustig? Menschen, die genauso wenig vorzuweisen haben wie eben die, von denen sie es behaupten.

    Jedes Mal, wenn solche Sendungen wieder auftauchen, denke ich nur: „Es darf wieder rumgehasst werden.“. Kein Wunder, dass man im richtigen Leben kaum noch Menschen begegnet, mit denen man sich anständig unterhalten kann – die meisten sind damit beschäftigt, vorgegebene PR-Lügen zu glauben.

      (Quote)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.gedanken-stube.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.gedanken-stube.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.gedanken-stube.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.gedanken-stube.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.gedanken-stube.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.gedanken-stube.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.gedanken-stube.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...